smvlogo

Früh am Samstagmorgen des 31. Januars mussten die Schüler des Gymnasiums aufstehen, um an einem der Highlights des Schuljahres teilnehmen zu können: Der Skiausfahrt. 

46 Schüler der Klassen 9 bis 12 unter der Leitung des Organisatoren-Team Felix Link und Kevin Sieg und des begleitenden Lehrers Herr Hauser kamen um 5:15Uhr zum vereinbarten Treffpunkt am Konzerthaus. Nach dem zügig erfolgten Einladen aller Habseligkeiten verabschiedeten wir uns für einen Tag aus unserer Heimat und brachen zu einer drei Stunden dauernden Fahrt nach Damüls in Österreich auf, welches seit Jahren unsere traditionelle Destination bildet. Aufgrund eines Schneeketten-Intermezzo kamen wir mit einer  halben Stunde Verspätung gegen 9:20 Uhr an, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Im Gegenteil. Motiviert und nun auch ausgeschlafen ging es sofort ab auf die Piste. Was uns erwartete war dann nämlich traumhaft. Perfektes Wetter mit blauem Himmel und Sonnenschein, weitegehend leere Pisten, viel Schnee und lange Abfahrten begeisterten die mitgereisten Teilnehmer. In 3-er Gruppen war es ihnen erlaubt, sich alleine auf der Piste aufzuhalten und selbstständig (ohne Kontrollen) zur vereinbarten Abfahrt um 16 Uhr zurückzukehren. So kam jeder auf seine Kosten. Nach viele Stunden im Schnee waren alle Schüler dann auch wieder rechtzeitig am Bus und wir konnten in time abfahren. Hier nochmals ein Danke an Herr Hauser und alle Schüler für ihr gutes Verhalten auf und neben der Piste. Da  der Preis der Liftkarten aufgrund der hohen Anzahl und des Verhandlungsgeschicks der Organisatoren  nochmals heruntergehandelt werden konnte, bekam jeder Schüler nochmal Geld zurück, sodass der Endpreis bei sehr guten 40€ lag. Man kann sagen, die Skiausfahrt war wieder mal eine voller Erfolg und wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt ins Weiße.

 BildAusblick

 

Besucherstatistik Heute 122 Woche 1083 Monat 5851 Ingesamt 518551