Am Mittwoch den 11.03.15 besuchte der aktuelle Trossinger Bürgermeister Dr. Clemens Maier die SMV.

Pünktlich um 9:50 waren alle SMV-Mitglieder im Erdkunde-Saal, um mit Clemens Maier zu diskutieren. Im Gegensatz zu Maier, waren die Schüler mit Stift und Papier bewaffnet. Anfangs war das große Thema der Umbau der Schule. Maier versprach, dass die Schule in den nächsten drei Jahren fertig renoviert sei. In diesem Sommer soll der hintere Teil des Gymnasiums neu gemacht werden. Außerdem käme parallel dazu ein neuer Boden in die Solweghalle. Auch das Energieprojekt „E-Checker“ soll fortgesetzt werden.

Am Ende wurden die Themen politscher. Es ging darum, ob mehr Kommunalpolitik in die Schulen getragen werden soll. Der Tenor des Bürgermeisters ging aber in die Richtung, dass er das Interesse der Schüler nicht sieht. Er verwies auf die öffentlichen Gemeinderatsitzungen, die immer im lokalen Blatt angekündigt werden.  Leider war die Zeit vorbei, bevor darüber eine echte Diskussion stattfinden konnte. Enttäuscht über diese Veranstaltung gingen viele unzufrieden aus dem Raum, da der Bürgermeister durch seine unkonkreten Aussagen und die generelle Abneigung darüber, mehr Politik in die Schulen zubringen, wenig Interesse an den jungen Wählern und Wählerinnen zeigte.

Wir danken für Dr. Clemens Maier für seinen Besuch. 

Besucherstatistik Heute 120 Woche 1081 Monat 5849 Ingesamt 518549