Volleyball-Feld

Das Jahr neigt sich dem Ende, die Ferien sind offiziell angebrochen, was auch bedeutet: Das Volleyball-Turnier dieses Jahres findet statt!

Gegen 12:00 am 22. Dezember 2015 trudelten nach und nach die einzelnen Mannschaften der Klassenstufen 9 bis 12, der Ehemaligen und der Lehrer in die Solweghalle ein. In der Einwärmungsphase hat sich mental, aber auch physisch, vorbereitet, auch stieg nach und nach die Anzahl der Zuschauer in die Höhe. 

Aufgeteilt in zwei Gruppen konnten die Spiele nun beginnen:

Angefangen hatte es mit den Zusammentreffen zweier Kurse der Jahrgangsstufe 2, nämlich dem Team "Animal Crossing" des D1 den "Abiturensöhnen" des D2 in Gruppe 1 und der Schüler der 9b und den Lehrern in Gruppe 2. Die JS2 D2 wurde mit einem deutlichen Vorsprung von 8 Punkten bei 20:12 belohnt, die Lehrer mussten sich mit einer Niederlage von 14:18 für die 9b geschlagen geben.

Weiter ging es mit dem Team der Ehemaligen gegen das Team der 10c, wobei die Ehemaligen mit 25:15 siegten, während in Gruppe 2 die 9b gegen das Team der JS1 mit einem Punktestand von 19:14 gewannen.

Danach folge das Team der JS2 D1 gegen die Ehemaligen, wobei die Älteren mit einem Punkt Vorsprung äußerst knapp siegten. Weniger knapp ging es bei dem Duell der Lehrer gegen die JS1 zu, denn den Sieg holte sich die JS1 mit 10:24.

In Gruppe 1 trafen nun die Teams der Ehemaligen und der JS2 D1 zusammen, wieder gewannen die Ehemaligen mit der doppelten Punkteanzahl der JS2-Mannschaft. In Gruppe 2 fand eine Rückrunde aufgrund weniger Mannschaften in dieser Gruppe statt. Die Schüler der 9b holten sich den erneuten Sieg mit 15:17 gegen die Lehrer, mussten sich aber im Spiel gegen die JS1 mit einer Niederlage von 22:12 für die JS1 zufrieden geben, während die Ehemaligen ihren Sieg gegen die JS2 D2 genießen konnten.

In Gruppe 2 fand das Spiel 10c gegen JS2 D1 statt, wobei die Jüngeren das Spiel mit 20:18 für sich entscheiden konnten. Wieder erlitt die Lehrer-Mannschaft eine herbe Niederlage; die JS1 konnten den Sieg mit einem Punktestand von 13:23 zu sich holen. Als Sieger der Gruppe 1 gingen eindeutig die Ehemaligen hervor, gefolgt von dem Team der 10c. Auch Gruppe 2 hatte mit der 9b einen Gruppensieger und den Zweitplatzierten JS1. 

Im Halbfinale trafen die Gruppensieger und Zweitplatzierten der Teams zusammen; nach Ringen und Kämpfen siegten die Ehemaligen gegen die Jüngeren mit 19:16. Der zweite Finalist fand sich im Duell der JS1 und der 10c: Mit 25 Punkten gewann die JS1 gegen die 10c mit 14 erzielten Punkten.

Beim Spiel um Platz 3 ging es spannend zu: Nach einer deutlichen Führung seitens der 9b kippte das 10c-Team die Waage um ein deutliches Stück, der Endstand betrug jedoch nur 21:20 für die 10c und sie sicherte sich somit den 3. Platz im Turnier. 

Nach sehr sportlichen, aber auch anstrengenden und hochemotionalen zwei Stunden war es endlich soweit: Die zwei bisher besten Teams des Turniers trafen aufeinander: Die JS1 und die Ehemaligen.

Nach diesem spekakulären Spiel war der Sieger klar: Jedes Spiel siegend verlassen gewannen die Ehemaligen das diesjährige Turnier mit dem Endstand von 18:14.  

Bei der Siegerehrung wurde der Siegermannschaft ein in Silber schimmernder Wanderpokal und ein in Gold strahlender, kleinerer Pokal überreicht.

Auch Herr Klein ist nun im Besitz einer Trophäe des Volleyball-Turniers: Er wurde durch seinen unermütlichen Einsatz zugunsten der Lehrer-Mannschaft zum Spieler des Turniers gekürt. 

Optisch am meisten aufgefallen sind wohl die "Animal Crossing"-Teammitglieder in ihren niedlich bunten Pokemon-Kostümen, die Ehemaligen verbreiteten mit ihren rot-weißen Weihnachtsmützen die vorweihnachtliche Stimmung in der gesamten Halle. 

Nach diesen spannenden Stunden wurden die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrer und die Ehemaligen entgültig in die Weihnachtsferien entlassen. 

 

Vielen Dank den Teilnehmern, den Zuschauern und v.a. dem Organisationsteam dieses Volleyball-Turniers, welcher als voller Erfolg bezeichnet werden kann.

 

Artikel und Fotos von Mai Saito (Doku-Team)

 

Besucherstatistik Heute 120 Woche 1081 Monat 5849 Ingesamt 518549