Siegerehrung 

Das Thema "Turnen" artet bei vielen Schülerinnen und Schülern selten in Jubelarien aus. Wer nicht im Turnverein außerhalb der Schule aktiv ist, hangelt sich oft mit Mühe und Not vom Reck zum Barren und versucht beim Purzelbaum in der Bodenkür die meisten Punkte zu erhalten. Oft liegt das aber auch am eher schlechten Ruf der Sportart, der ihr vorauseilt. In Zeiten von Fabian Hambüchens Olympia-Gold und Andreas Tobas heldenhaften Einsatz (trotz Kreuzbandriss weiterturnen fürs Team) konnten das die Sportlehrer des Trossinger Gymnasiums Isabel Meier-Lang, Simon Kienzle und Christian Brand nicht auf sich sitzen lassen:
Die Geburtsstunde der ersten Winter-Turnmeisterschaften der 7. Klassen war gekommen.

Die Aussicht auf einen Wettkampf, bei dem Preise und Urkunden warteten, löste die lang ersehnte Begeisterung bei den Jungen und Mädchen aus und am 11.11.2016 begannen sich daher die Schülerinnen und Schüler mit ihren Sportlehrern fieberhaft, auf den am 20.01.2017 stattfindenden Wettbewerb vorzubereiten. Zur Auswahl standen Reck, Boden, Sprung, sowie Barren für die Jungs und Schwebebalken für die Mädchen. Zuerst mussten die Schülerinnen und Schüler die drei Geräte für sich finden, die ihnen am meisten zusagten. Die große Herausforderung war es nun, die vorgegebenen Küren einzustudieren und aus den drei Schwierigkeitsstufen die passende auszuwählen. Den Lehrern war die Aufgabe zuteil, nicht nur die Schwierigkeit, sondern auch die Ausführung zu bewerten, sodass die Jungen und Mädchen auch Wert auf Genauigkeit und Haltung legen mussten, um letztendlich so viele Punkte wie möglich zu sammeln.
Am großen Tag dann gab es zum Glück keine dramatischen Szenen wie bei den Olympischen Spielen, dafür genauso großen Einsatzwillen und Freude zu sehen.

Schlussendlich konnten sich mit Bestleistungen bei den Mädchen Sidney Placktor und bei den Jungs Maurice Steinich auszeichnen und wurden vom Schulleiter Herrn Eisele mit Preis und Urkunde bei der Siegerehrung beglückwünscht. Eine sehr erfolgreiche Veranstaltung ging somit zu Ende und soll auch im kommenden Schuljahr wieder ausgetragen werden.

 

    

Besucherstatistik Heute 185 Woche 1103 Monat 4173 Ingesamt 554428