Im Rahmen der Unterrichtseinheit Balladen hat sich die Klasse 7c kreativ mit der Ballade „John Maynard“ von Theodor Fontane auseinandergesetzt.

Nachdem die Schüler die Ballade inhaltlich erarbeitet haben, wurden auf einer Pressekonferenz alle Fragen zum Unglück geklärt. Die Schüler bereiteten für diese Pressekonferenz das Auftreten der Verantwortlichen und Beteiligten vor, die der Presse Auskunft über das Unglück erteilen sollten. Gleichzeitig wurden Fragen für die Pressevertreter erarbeitet, um möglichst viele Informationen zu erhalten.
Neben der inhaltlichen Erarbeitung der Ballade setzten sich die Schüler in dieser Projektarbeit auch mit den Kriterien einer Pressekonferenz auseinander; sie schulten ihre Präsentationsfähigkeit und übten ihre Gruppenarbeitsmethoden.

 I. Meier-Lang

Besucherstatistik Heute 132 Woche 1447 Monat 4484 Ingesamt 531412