Geografiewettbewerb

Zu Beginn des neuen Jahres haben wieder viele Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Trossingen am traditionellen Wettbewerb Diercke Wissen Geographie teilgenommen.
Unter den diesjährigen Klassensiegern (7-10) konnte Daniel Scherle (10a) die Fragen am besten beantworten und die meisten Punkte erzielen.
Den zweiten Platz belegte Thorsten Beyer (7a) und den dritten Platz Niklas Drössler (8b).

Das geographische Allgemeinwissen wurde in diesem Wettbewerb geprüft. Neben Namen von Städten, Landschaften und speziellen Fachbegriffen mussten auch in einer Europakarte Orte genau markiert werden. Als Schulsieger nimmt Daniel Scherle nun am Landeswettbewerb teil und darf bei der nächsten Hürde noch anspruchsvollere geographische Grund- und Regionalfragen zu Deutschland, Europa und der Welt beantworten. Diercke Wissen ist mit über dreihunderttausend Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb.

Besucherstatistik Heute 153 Woche 1812 Monat 6464 Ingesamt 541280