Herzlich Willkommen im Fachbereich NWT am Gymnasium Trossingen!

 

Fachleitbild NWT

 

logo schule_gestalten_colorTechnik gewinnt im alltäglichen Leben und in der Berufswelt zunehmend an Bedeutung.

Die Auseinandersetzung mit Naturwissenschaft und Technik halten wir daher für einen essenziellen Bereich der heutigen Bildung.

 

 

 

 

Im Fach NWT haben die Schüler des naturwissenschaftlichen Profils die Möglichkeit, ihr technisches Verständnis zu erweitern und die zugrunde liegenden naturwissenschaftlichen Erkenntnisse aus dem Fachunterricht zu vertiefen und zu vernetzen. Wir wollen die Neugier und das Interesse der Schüler dazu nutzen, sie zum Entwickeln eigener Ideen oder Produkte zu motivieren. Eigene oder fremde Lösungen zu hinterfragen, zu bewerten und zu optimieren, ist eine zentrale naturwissenschaftliche Kompetenz. Daneben werden in NWT weitere grundlegende naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen vermittelt. Besonderes Gewicht legen wir dabei auf das eigenständige Arbeiten in den Praktika und der Projektarbeit in kleinen Schülergruppen.

Die modernen technischen Möglichkeiten und Problemstellungen verlangen mehr und mehr nach fächerübergreifenden Kenntnissen und einem breiteren wissenschaftlichen Verständnis. Die Themenbereiche und die sich daraus entwickelnden Fragestellungen sind bei uns in NWT deshalb grundsätzlich interdisziplinär angelegt. Dies verlangt von Schülern und Lehrern eine Abkehr vom fachwissenschaftlichen Denken, ermöglicht dadurch aber auch eine ganzheitlichere Sicht.

Auch über den „rein naturwissenschaftlichen“ Blickwinkel hinausgehend werden die Schüler in die Lage versetzt, technische Entwicklungen unter ökologischen, wirtschaftlichen, ethischen und sozialen Gesichtspunkten zu bewerten. Sie erkennen dabei, dass wissenschaftliche Fortschritte ein besonderes Maß an Verantwortung erfordern.

Profilfach NWT

NaturWissenschaftTechnik

NaturWissenschaft und Technik ist das neue Profilfach für das naturwissenschaftliche Profil. Am Gymnasium Trossingen können die Schüler der Mittelstufe (Klasse 8-10) zwischen dem Naturwissenschaftlichen Profil mit dem Profilfach NWT, dem Musikprofil mit dem Profilfach Musik und dem Sprachlichen Profil mit dem Profilfach Italienisch wählen.

Parallel zu NWT werden die Schüler aller Profile gemeinsam (im Klassenverband) in Biologie, Chemie und Physik unterrichtet.

Prinzipien des NWT-Unterrichts

NaturWissenschaftTechnik

In NWT werden Themenstellungen aus den Blickwinkeln verschiedener Naturwissenschaften fächerverbindend betrachtet. Dabei werden die in Biologie, Chemie, Geographie und Physik erworbenen Kenntnisse vertieft und naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen vermittelt.

Besonderes Gewicht liegt auf den Praktika und der Projektarbeit. Schülergruppen können in den Projektphasen ein bestimmtes Thema vertiefen, experimentell aufarbeiten und ihre Ergebnisse abschließend den Mitschülern präsentieren.

Ein weiteres Ziel von NWT ist die Öffnung der Schule. Zum einen eine Öffnung nach innen, indem z.B. Experten in die Schule hereingeholt werden. Zum anderen eine Öffnung nach außen, indem die Schüler Exkursionen durchführen.

Organisation NWT

NaturWissenschaftTechnik

Seit Beginn dieses Schuljahres wird auch bei uns das neue Fach NWT in Klasse 8 unterrichtet. Es konnten drei NWT-Gruppen gebildet werden, die im Laufe des Schuljahres folgende drei Themenblöcke durchlaufen:

- Kühlschrank: Temperieren, isolieren, haltbar machen, Be-kämpfung von Hausschädlingen, Temperaturregelung, ...

- Naturbeobachtungen: Wetter & Klima, Gesteine & Mineralien, Messungen (im Gelände) ...

- Lärm und Schall: Schwingungen, Musikinstrumente, Hören, Ohr, Schallpegelmessungen, Schalldämmung ...

 

Unterricht NWT am Gymnasium Trossingen

Seit dem Schuljahr 2007/2008 wird das Fach NWT am Gymnasium Trossingen angeboten. Mit den vorangegangenen Umbaumaßnahmen wurde ein wichtiger Grundstein dafür gelegt: Drei naturwissenschaftliche Räume wurde modern umgebaut, so dass sie flexibel für Praktika, Gruppenarbeiten und Projektarbeit genutzt werden können. Eine umfangreiche Erweiterung bzw. Neuaustattung der Bio/NWT-Sammlung erleichterte zudem den Einstieg im Herbst 2007 enorm.

Der Fachbereich hat sich seit damals sehr dynamisch entwickelt. Immer wieder sind neue Lehrer und Lehrerinnen aus den Fachbereichen Biologie, Chemie, Geographie und Physik dazugestoßen, wurden neue Unterrichts-Einheiten entwickelt, Material, Werkzeug und Maschinen angeschafft und erprobt.

Die Schüler werden in NWT am Gymnasium Trossingen in Trimestern unterrichtet und wechseln daher im Verlauf eines Schuljahrs zweimal die Unterrichts-Einheit und den Lehrer. Am Gymnasium Trossingen wurden seit 2007 schon ein Fülle verschiedener Einheiten angeboten: Astronomie, Brückenbau, Ernährung/Konservierung von Lebensmitteln, Energie-Technik/Klimawandel, Lärm und Schall, Mechanik/Bewegung, Mikrobiologie, Mikrocontroller, „Molekulares Kochen", Naturbeobachtung (Wetter, Gesteine, Boden), Naturkosmetik, Nutzpflanzen und Bionik, Robotik und Senorik.

Projekte bilden neben dem praktischen Arbeiten einen weiteren Schwerpunkt im NWT-Unterricht. Am Ende von Klasse 10 schließen die Schüler dann auch mit einer umfangreichen Projektarbeit, der Facharbeit, ihre „NWT-Karriere" ab.

 

2007 - Erste NWT-Einheiten

Beitrag 2007 – Becker; überarbeitet Schröder

Seit Beginn dieses Schuljahres 2007/2008 wird auch bei uns das neue Fach NWT „Naturwissenschaft und Technik" unterrichtet. Die Themen bei unser erster NWT Jahrgang (Klassenstufe 8) sind in diesem Jahr:

Weiterlesen ...

2007 - Erstes NWT Projekt der Lehrer

 

Erstes NWT-Projekt  

Beitrag 2007 - Becker

Seit Beginn dieses Schuljahres wird auch bei uns das neue Fach NWT „Naturwissenschaft und Technik" unterrichtet.

Das allererste NWT Projekt haben allerdings nicht unsere Schüler, sondern die Lehrer durchgeführt. Nein – nicht nur die Biologie - , Chemie - , und Physik- Lehrer waren dabei.

Weiterlesen ...

Besucherstatistik Heute 360 Woche 360 Monat 4267 Ingesamt 486397