Fairtrade-AG

Offizielles Fairtrade-Schools-Logo

Fairtrade-Kurzinfo

Oft werden Produkte aus Afrika, Asien und Lateinamerika importiert und günstiger weiterverkauft. Dass die Kleinbauern und Beschäftigen dadurch fast keinen Gewinn machen und es ihnen schwer fällt ihre Existenz aufrecht zu erhalten, ist dabei egal.
Dagegen kämpft Fair Trade an.

Doch was ist Fair Trade überhaupt?

Als Fair Trade wird ein kontrollierter Handel bezeichnet, bei dem den Kleinbauern und Beschäftigten auf Plantagen für die gehandelten Produkte ein bestimmter „Mindestpreis“ bezahlt wird, sowie die Förderung von umweltschonendem Anbau.
Fair Trade steht für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen der Produzenten, da durch einen Mindestpreis den Bauern auch bei niedrigeren Marktpreisen ein höheres und verlässlicheres Einkommen als im herkömmlichen Handel ermöglicht wird.
Außerdem setzt Fair Trade ein ganz klares Zeichen gegen Diskriminierung, Zwangsarbeit und Kinderarbeit.

In der Fair Trade AG machen wir uns jeden Mittwoch Gedanken darüber, wie wir den fairen Handel und die Produzenten unterstützen können. Momentan verkaufen wir jeden Mittwoch und jeden Freitag in der großen Pause faire Lebensmittel aus dem Eine Welt Laden und seit dem 5. Mai 2017 auch faire Bio-Schoko-Alpenmilch in Kooperation mit BioBrummer. Doch das soll nicht alles sein: Der nächste große Schritt ist es, eine Smoothie Bar mit fairen Produkten in unserer Schule aufzubauen und mehr Verkäufe zu starten.

Warum Fair Trade? Weil es einen Unterschied macht.

Unser Ziel ist es über Fair Trade zu informieren, die Kleinbauern zu unterstützen und so durch kleine Schritte, die Welt etwas besser zu machen. Jeder hat es verdient, für seine Arbeit gerecht bezahlt zu werden, und bereits 1,6 Millionen Produzenten und ihre Familien profitieren von den stabilen Mindestpreisen.
Helfe auch du einen Unterschied zu machen.

Beitrag von: Alice Gabel

aktuelles Team

Die Fairtrade-Firma, das sind im Schuljahr 2016-2017:

Alessandro Ehrle, Alice Gabel, Aline Kaminiski, Noah Overhage,  Paul Schneck, Ronja Boß und Hr. Schumacher

 

 

Fair-Trade-AG auf dem Weihnachtsmarkt

 Prospekte

 

Zwischen dem Allerlei des alljährlichen Trossiger Weihnachtsmarktes vom 8. und 9. Dezember 2016 gesellte sich dieses Jahr ein neuer Stand hinzu: Die Fair-Trade-AG des Trossinger Gymnasiums mit einem Vielerlei an Fair-Trade-Sachen.


Zu dieser Premiere interviewten wir am Donnerstag einige Mitglieder der AG zu ihrem Event:

Weiterlesen ...

Besucherstatistik Heute 10 Woche 191 Monat 1960 Ingesamt 496535