Verabschiedungen im Schuljahr 2015/2016

Verabschiedungen 2016

Nach der Verabschiedungsfeier von Schulleiterin Irene Mack galt es zum Schuljahresende 2015/16 auch, weitere Verabschiedungen zu vollziehen:

Zwei verdiente, jahrzehntelang tätige Kollegen gingen in den Ruhestand, nämlich die beiden Oberstudienräte Udo Nawrath und Werner Fink. Nawrath war seit 35 Jahren Mitglied des Lehrerkollegiums der Schule, Fink gehörte über 34 Jahre zur Schule.
Darüber hinaus verlassen Oberstudienrätin Heidrun Stritt, Studienrätin Natalie Wiegand und Studienrätin Christa Kohlbrenner sowie zwei Referendarinnen nach Beendigung ihrer Ausbildung die Schule. Ebenso wurde Schulsozialarbeiterin Melanie Kläger verabschiedet.

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2014/2015

 Verabschiedung Schuljahr 2014/2015

Urgesteine der Schule“, so äußerte Schulleiterin Irene Mack bei einer Feier am diesjährigen Schuljahresende, verlassen zum Schuljahresende 2014/15 unsere Schule. Insgesamt gehen drei verdiente, jahrzehntelang tätige Lehrer in den Ruhestand. Mack verabschiedete mit  Oberstudienrätin Claudia Schädler sowie den Oberstudienräten Robert Kolb und Werner Baumann altbewährte Lehrkräfte in den Ruhestand. Darüber hinaus wechseln Studienrätin Monika Berlip und Oberstudienrat Olaf Titze sowie vier Referendarinnen und Referendare an andere Schulen.

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2013/2014

 Hans Messner

An unserer Schule stand am Schuljahresende 2013/14 der Abschied von einigen beliebten und sehr engagierten Pädagogen an. Zwei davon prägten die letzten Jahrzehnte der Schule entscheidend mit und traten nun in den Ruhestand. Es sind dies Oberstudienrat Hermann Riekert, der es auf rekordverdächtige 38 Lehrerjahre am Gymnasium Trossingen bringt, und Oberstudienrat Hans Messner, der auf  15 Jahre als Lehrer in Trossingen kommt. Zudem wurden Karl Gruler, der 26 Jahre als Hausmeister tätig war, Sabrina Vogt geb. Schneider, die von 2008 bis 2012 am Gymnasium Trossingen unterrichtete, Ute Aippersbach und Daniela Kleinert, die beide für ein Jahr vom Gymnasium Spaichingen nach Trossingen abgeordnet waren,  sowie drei Referendarinnen und ein Referendar verabschiedet. 

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2011/2012

von links Jochen Wössner, Manfred Lang, Marianne Hölzle, Friedrich Simon, Hans Buckermann, Friedrich Nägele

Einen Generationenumbruch hatte Schulleiterin Irene Mack am diesjährigen Schuljahresende zu vollziehen: Insgesamt gehen sechs verdiente, jahrzehntelang tätige Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand. So musste Mack mit  Oberstudienrätin Marianne Hölzle sowie den Oberstudienräten Hans Buckermann, Jochen Wössner, Friedrich Simon und Friedrich Nägele eine altbewährte Kollegin und vier altbewährte Kollegen in den Ruhestand verabschieden, nachdem der  stellvertretende Schulleiter Manfred Lang bereits vorab nach 38-jähriger Tätigkeit an der Schule verabschiedet worden war. Hölzle war  seit 17 Jahren Mitglied des Lehrerkollegiums der Schule, Buckermann gehörte 24 Jahre zur Schule. Wössner unterrichtete seit 25 Jahren in Trossingen, Simon hat insgesamt 29 Jahre das Trossinger Schulleben bereichert und Nägele seit 31 Jahren.
Darüber hinaus verlassen Studienrat Johannes Hirner sowie sechs Referendarinnen und Referendare nach Beendigung ihrer Ausbildung die Schule.

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2010/2011

 v.l.n.r.: Fr. Göttsche, Hr. Lang, Fr. Burgbacher, Fr. Weitzmann, Hr. Menz, Hr. Kolb

Mit dem Schuljahresende wurden an unserer Schule neben unserem Schulleiter vier weitere Kolleginnen und ein Kollege verabschiedet. Nach dem Dank an das ganze Lehrerkollegium für die geleistete Arbeit im vergangenen Schuljahr hatte der kommissarisch amtierende Schulleiter Manfred Lang mit Marianne Weitzmann und Cornelia Burgbacher zwei altbewährte Kolleginnen die Pensionierungsurkunden zu überreichen, nachdem Schulleiter Wolfgang Menz bereits zwei Tage zuvor in den Ruhestand verabschiedet worden war. 

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2009/2010

v.l. B. Holfeld, L. Hüther, I. Maier, Dr. H. Erbse

Zum Ende des Schuljahres musste sich unsere Schule von einigen beliebten und hervorragenden Pädagogen verabschieden. Drei davon prägten die letzten vier Jahrzehnte der Schule entscheidend mit und traten nun in den Ruhestand.

Es sind dies Gymnasialrätin Ingelore Maier, die seit 1974 in Trossingen unterrichtete, Gymnasialrat Bernd Holfeld, der 37 Trossinger Lehrerjahre hinter sich hat und Oberstudienrat Dr. Harald Erbse, der auf 35 Jahre als Lehrer in Trossingen kommt. Zudem wurden Studienrätin Lisa Hüther, Studienrätin Susanne Mutscheller sowie sieben Referendarinnen und Referendare verabschiedet. 

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2008/2009

Herr Lang (Schulleitung) und Fr. Löffler

Nach zehnjähriger Lehrtätigkeit an unserer Schule wurde Gerhild Löffler zum Schuljahresende verabschiedet. Sie wird zukünftig an einem Freiburger Gymnasium, am Regierungspräsidium und am Studienseminar Freiburg neue Aufgaben übernehmen.

„Eine solche Kollegin gibt man nicht gerne her", bemerkte der stellvertretende Schulleiter Manfred Lang bei der Verabschiedung. „Sie haben mit einem riesigen Einsatz für die Schüler ganz erfolgreiche Unterrichtsarbeit geleistet. Sie haben es mit allen gekonnt, mit den Großen wie auch mit den Kleinen." 

Weiterlesen ...

Verabschiedungen im Schuljahr 2006/2007

v. l. n. r.: OStR Ernst Jäckle, StD Alfred Hock, OStR Gerd Wohlleben

103 Jahre Gymnasium Trossingen – diese Zahl erreicht zwar nicht ganz die Existenzdauer dieser Lehreinrichtung, sie ist aber trotzdem höchst bemerkenswert. So viele Jahre verbrachten nämlich drei „frische" Pensionäre zusammen am Gymnasium Trossingen. Es sind dies Studiendirektor Alfred Hock, der über 36 Jahre Lehrtätigkeit am Gymnasium Trossingen aufzuweisen hat, Oberstudienrat Gerd Wohlleben, der 34 Jahre in Trossingen unterrichtete, und Oberstudienrat Ernst Jäckle, der auf über 33 Jahre kommt. 

Weiterlesen ...

Besucherstatistik Heute 109 Woche 1349 Monat 6247 Ingesamt 468129