Das ist unsere aktuelle Fachschaft Englisch!

A great bunch of teachers!

Fachschaft 2012-2013      Fachschaft Englisch 2012

Fachleitbild Englisch

 

logo schule_gestalten_colorIm Zeitalter der Globalisierung tragen Fremdsprachenkenntnisse in hohem Maße zum gegenseitigen Verständnis und friedlichen Zusammenleben bei. Sie sind Voraussetzung für Mobilität und internationale Zusammenarbeit.

 

Englisch wird als Muttersprache von mehr als 1 Milliarde Menschen gesprochen und hat sich weltweit zur wichtigsten Zweit- und Verkehrssprache, zur lingua franca, entwickelt.

 

Die Beherrschung der englischen Sprache ist ein wichtiges Instrument erfolgreicher Kommunikation, auf dem nicht zuletzt persönliche Weiterentwicklung und beruflicher Erfolg basieren.

Um die Schülerinnen und Schüler sprachlich handlungsfähig zu machen, ist das Erlernen der englischen Sprache ein wichtiges Ziel des gymnasialen Unterrichts. Die Schülerinnen und Schüler müssen auf die Anforderungen vorbereitet werden, die sich im Hinblick auf Berufsqualifikationen, neue Formen der internationalen Kooperation sowie vermehrte interkulturelle Begegnungen ergeben.

Vorrangiges Ziel des Englischunterrichts ist daher, den Schülerinnen und Schülern planvoll und zielgerichtet Lernstrategien zu vermitteln, die sie befähigen, in der heutigen, globalisierten Welt kommunikative Kompetenzen zu erwerben und diese sachgerecht und situationsangemessen einzusetzen. Wichtige Bausteine sind dabei:

  • gezielte Schulung des Hör- und Leseverstehens
  • gezielte Ausspracheschulung
  • Beherrschung der grammatischen Strukturen
  • Wortschatzarbeit
  • Eigenständiges Formulieren und Schreiben
  • Freies Sprechen
  • Wissensvermittlung über Kultur und Lebenswirklichkeiten der Menschen im englischen Sprachraum

Englischunterricht am Gymnasium Trossingen

Englisch hat sich weltweit zur wichtigsten Zweit- und Verkehrssprache, zur lingua franca, entwickelt. Deshalb müssen Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen vorbereitet werden, die sich im Hinblick auf Berufsqualifikationen, neue Formen der internationalen Kooperation Englisch als Ausbildungs-, Verhandlungs- und Konferenzsprache) sowie vermehrte interkulturelle Begegnungen ergeben. Die Beherrschung der englischen Sprache ist infolgedessen ein wichtiges Instrument erfolgreicher Kommunikation, auf dem nicht zuletzt persönliche Weiterentwicklung und beruflicher Erfolg basieren. Ihr Erlernen ist darüber hinaus ein bedeutsamer Schritt zur Mehrsprachigkeit.  

Diese allgemeinen Bemerkungen zur gestiegenen Bedeutung der „Weltsprache“ Englisch finden sich im aktuellen Bildungsplan 2004 des Landes Baden-Württemberg. Angestrebt wird eine allgemeine kommunikative Kompetenz – Schülerinnen und Schüler sollen also dazu befähigt werden, sich in der Zielsprache Englisch verständlich auszudrücken und auch verstanden zu werden. Im Laufe des gymnasialen Bildungsgangs werden, aufbauend auf dem Grundschulenglisch, die sogenannten sprachlichen Fertigkeiten (listening – reading – speaking – writing) schrittweise auf- und ausgebaut. Auch die Sprachmittlung (mediation – translation) spielt eine entscheidende Rolle. Ein zweite wichtige Aufgabe besteht im Erwerb der sprachlichen Mittel. Hiermit ist der systematische Aufbau eines Grund- und Aufbauvokabulars, sowie der korrekten Gebrauch und die theoretischen Kenntnisse der wichtigsten grammatikalischen Strukturen gemeint. 

Diese Kompetenzen werden am Gymnasium Trossingen nicht isoliert, sondern selbstredend im Zusammenhang mit landeskundlichen Themen zur englischsprachigen Welt (v.a. Großbritannien und die Vereinigten Staaten von Amerika) und zu aktuellen Themen, die im Zusammenhang mit dem Englischen stehen, von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet und von den Lehrkräften vermittelt.

Das Hauptlernziel des Sprachunterrichts am Gymnasium Trossingen ist eine interkulturelle kommunikative Handlungskompetenz beim Schüler zu erreichen. Dies bezieht sich in erster Linie natürlich auf den englischen Sprachraum – aufgrund der Rolle des Englischen als lingua franca aber auch auf andere Kulturkreise und Problemfelder. Dies wird zusätzlich durch sogenannte „bilinguale Inseln“ bzw. „Module“ gefördert. Hier werden geographische Inhalte (im Fach Geographie) auf Englisch unterrichtet. Seit einigen Schuljahren werden in den sog. Bilingualen Klassen des Bilingualen Zuges zudem Sachfächer durchgängig auf Englisch unterrichtet.

Im Zeitalter der Globalisierung ist es der Englischfachschaft des Gymnasiums Trossingen (siehe Foto) ein besonderes Anliegen, die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet auf diese neue, andere Welt loszulassen.

Im Moment unterrichten wir mit dem Schulbuch Greenline des Klett-Verlags in der Mittelstufe (außer Klasse 7 und 8 - noch mit G2000 von Cornelsen) und New Summit von Schöningh (Kursstufe). Dies bedeutet, dass die landeskundlichen Themen und grammatikalischen Einheiten weitgehend festgelegt sind, was nicht bedeutet, dass strikt danach vorgegangen wird. Nachstehende Tabelle gibt einen Überblick darüber:

 

Stufe

Klasse

landeskundlicher Schwerpunkt

Grammatik und Sprachfertigkeiten

Außerschulische Aktivitäten/ Handlungsorientierung

 Unterstufe

 

5

Großbritannien

-Life in England

The English sentence

auxiliaries

simple present

fashion show aufführen

 

6

Großbritannien

-Life in England

simple past

present perfect

future tenses

survey (Umfrage)

deutsche Region auf Englisch vorstellen

 

7

Großbritannien

-London, Multicultural Britain

tenses (revision)

passive

conditional sentences

role plays

writing poetry

Mittelstufe

8

USA - Landeskunde

-Teenage Life in the USA

-rural and urban areas

gerund

US – Mag erstellen

(Magazin über USA)

 

9

Englisch als Lingua Franca

Vereinigtes Königreich

-Yorkshire und Ireland

Commonwealth (Australia)

participle constructions

European Week planen

Regionen Groß-britanniens vorstellen

 

10

Aktuelle Jugendthemen

Ethnische Konflikte (USA)

Festigung und Vertiefung grammatischer Strukturen

Schüleraustausch USA

Kursstufe

 

11

Großbritannien

USA (Schwerpunktthema)

Englisch als Weltsprache

Globalisierung

Schwerpunktthema (ab 2015):

Challenges and Choices in an Insecure World (Fokus: USA)

Wiederholung der wichtigsten Strukturen in Grammatik und Sprache (mediation, writing, reading, speaking and listening)

Projekte aller Art

role plays

debating classes

 

12

Vorbereitung auf die Kommunikationsprüfung

book clubs

 

 

 

GFS-Hinweise

GFS-Allgemeine Kriterien

GFS-Hinweise zur Erstellung

GFS-Handout

 

 

 

Besucherstatistik Heute 253 Woche 565 Monat 6432 Ingesamt 460793