Erfrischung auf dem Pausenhof

Smoothiewoche

Fairtrade AG verkauft Smoothies für den guten Zweck

TROSSINGEN – Erfrischung am Gymnasium Trossingen: In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien gab es vom 16. bis zum 20. Juli 2018 täglich fruchtig, frische und faire Smoothies. Das Geld, das die Fairtrade AG damit einnahm, wird an eine Hilfsorganisation gespendet.

Banane, Kiwi, Orange, Himbeere – die Schüler der Fairtrade-AG mixten vor und in den großen Pausen verschiedenste leckere Smoothies – natürlich nur mit Zutaten aus fairem Handel. Die Nachfrage war groß: Mehr Smoothies als erwartet wurden verkauft. Schnell waren die begehrten Köstlichkeiten ausverkauft, denn die kalten Getränke gingen weg wie warme Semmeln.
So ein Erfolg motiviert: Das sind doch gute Voraussetzungen, um im nächsten Jahr gleich wieder anzupacken und durch Aktionen und Pausenverkäufe das Bewusstsein für fairen Handel zu stärken. So kann die Schulgemeinschaft dazu beitragen, den Titel der Fairtrade-Schule weiterhin zu erhalten. Vor allem aber können Schüler konkret im Schulalltag einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien und Beschäftigten in den Anbauländern zu verbessern, dank außerordentlichem Engagement der Klassen sechs bis Jahrgangsstufe 1 in der Fairtrade-AG.

Robin Möß